Robin Christian Andersen (1890 - 1969)


Maler – Überwiegend Landschaften und Stillleben in strenger, geometrischer Darstellung. Schüler seines Vaters, des aus Dänemark stammenden Malers Christian Georgus Andersen sowie der Wiener Malschulen R. Scheffer und L. Bauer (Strehblow).
Studienreise durch Italien mit seinem späteren Schwager A. Faistauer und G. Schütt.


1911 Ausstellungsbeteiligung im Hagenbund gemeinsam mit O. Kokoschka und 1912 mit E. Schiele und er Neukunstgruppe.


1920 – 1923 Mitglied des Hagenbundes


1932 – 1939 und ab 1945 Mitglied der Wiener Secession


1945 – 1965 Professor an der Wiener Akademie der bildenden Künste (1946 – 1948 Rektor)


aus: Hagenbund und seine Künstler, Wien 1900 – 1938, Hg: Wien Museum und der Verein der Freunde und der wissenschaftlichen Erforschung des Hagenbundes, Wien 2016. S. 22f.

Kontakt aufnehmen…